Kategorie: Allgemein

Sauna, Duschen und Umkleiden wieder in Betrieb

Hallo ihr Lieben,
neue Verordnungen und neue Auflagen flatterten in den letzten Tagen ein und wir sind wahnsinnig froh! Nachdem unser Hygienekonzept vom zuständigen Gesundheitsamt genehmigt wurde, können wir nun auch endlich die Sauna wieder in Betrieb nehmen. Diese und weitere Aktualisierungen findet ihr im folgenden Überblick:

  • Die Bereiche Sauna, Umkleide, Dusche und Toiletten sind ab sofort wieder freigegeben. In der Sauna und im Ruheraum gibt es eine maximale Belegung von jeweils vier Personen, ansonsten ist der Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.
  • Speziell für die Sauna gilt, dass vorübergehend auf Aufgüsse verzichtet werden muss. Und so wie bisher auch: Legt bitte in der Kabine ein großes Handtuch zwischen Holz und Körper.
  • Das Getränke-Terminal darf wieder eigenständig benutzt werden.
  • Kurse: Wir haben eine große Bitte an euch: Tragt euch zu den Kursen bitte nur ein, wenn ihr auch wirklich kommen könnt. Falls ihr euren Platz nicht wahrnehmen könnt, dann sagt uns bitte kurz telefonisch Bescheid – egal wie kurzfristig es ist. Ihr helft uns damit sehr weiter und jemand anderes freut sich! 🙂

Nun gut, alles weitere dann wieder direkt bei uns im Studio. Wir freuen uns auf euch!

Liebe Grüße
Jana, Bernd und Sandra

Corona-Update: Sauna

In der aktuellen Sächsischen Corona-Schutzverordnung vom 3. Juni 2020 wurde entschieden, dass nun auch Sauna-Anlagen ihren Betrieb wieder aufnehmen dürfen. Hier bedarf es aber vor Inbetriebnahme einer schriftlichen Genehmigung durch das zuständige Gesundheitsamt. Unser Hygienekonzept liegt dem Gesundheitsamt bereits vor und wir stehen in regem Austausch mit den Mitarbeitern. Wir hoffen ganz sehr darauf, dass wir am Montagnachmittag eine finale Information erhalten und die Sauna im allerbesten Fall am Dienstag wieder angeheizt werden kann. Auch hier wird es zwar Einschränkungen geben, aber zumindest darf wieder geschwitzt werden.

Wir halten euch mit aktuellen Infos auf unserer Website und in den sozialen Kanälen auf dem Laufenden!

Wiedereröffnung!!

Hallo ihr Lieben,

wir freuen uns soooo sehr! Es geht wieder los. Ab dem 18.05.2020 nehmen wir unseren Studiobetrieb wieder auf.

So wie ihr es von vielen anderen Lebensbereichen bereits kennt, wird es auch bei uns vorübergehende Veränderungen geben. Da wir uns wahnsinnig freuen, endlich wieder mit euch gemeinsam aktiv zu werden, lassen wir uns unsere Laune von den aktuellen Auflagen und Einschränkungen auf keinen Fall vermiesen. Und wir appellieren auch an eure gute Laune, es uns gleich zu tun. Lasst uns einfach an die Regeln halten, persönlich und gesellschaftlich Verantwortung im Umgang miteinander übernehmen und endlich mal wieder gemeinsam schwitzen.

Nachfolgend findet ihr die Auflagen, die nun erst einmal bis zum 5. Juni 2020 Gültigkeit haben. Lest dieses bitte aufmerksam durch. Falls ihr Rückfragen habt, dann meldet euch gern telefonisch oder per E-Mail bei uns. Wir erwarten, dass sich auch in Zukunft regelmäßig Aktualisierungen ergeben werden und halten euch über die neuesten Entwicklungen natürlich weiterhin auf dem Laufenden.

Bleibt gesund und munter,
Jana, Bernd und Sandra

RICHTLINIEN FÜR MITGLIEDER & GÄSTE

Gesund zum Training.
Das Training in unserem Studio ist nur erlaubt, wenn die Trainierende gesund ist. Ist die Trainierende krank, zeigt Symptome wie Schnupfen, Husten, Atembeschwerden oder Fieber oder war in den letzten zwei Wochen in Kontakt mit einer Person mit Verdacht auf oder bestätigtem Fall von COVID- 19, ist der Besuch in unserem Studio nicht gestattet.

Abstandsregelung.
Der Mindestabstand von 1,5 m zueinander muss jederzeit eingehalten werden, um die Sicherheit von Trainierenden und Mitarbeitern zu gewährleisten. Bodenmarkierungen im Kursraum kennzeichnen den vorgeschriebenen Abstand zwischen den Trainingsplätzen.

Mund-Nasen-Schutz.
Die Verwendung eines Mund-Nasen-Schutzes während des Trainings ist freiwillig. Unsere Mitarbeiter werden dann einen Mund-Nasen-Schutz und Einweghandschuhe verwenden, falls die Abstandsregelungen nicht eingehalten werden können.

Studiobesuch / Anmeldung.
Der Check-in und Check-out über die Mitgliedskarte ist zwingend erforderlich. Zum einen sind wir dazu verpflichtet, im Falle einer behördlichen Aufforderung personenbezogene Daten (Name, Vorname, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, Besuchszeiten) weiterzugeben, um eventuelle Infektionsketten zu prüfen. Zum anderen behalten wir so einen guten Überblick über die Auslastung im Studio.

Nach Betreten des Studios empfehlen wir, die Hände ausreichend lang zu waschen oder diese zu desinfizieren.
Für das Training an den Geräten ist vorerst keine Buchung erforderlich. Je nach zukünftigem Bedarf kann ein Buchungssystem zu Spitzenzeiten zum Einsatz kommen.

Für den Kursbereich ist eine Anmeldung im Vorfeld obligatorisch. Die Anmeldung erfolgt telefonisch unter der 03731/459285 oder per E-Mail an wolff@fitness-freiberg.de. Die Anmeldung erfolgt bis auf Weiteres jeweils für die nachfolgende Kalenderwoche. Wir sind sehr darum bemüht, jedem, der trainieren möchte, auch einen Platz anbieten zu können. Sollte es in einigen Kursen zu Kapazitätsengpässen kommen, werden wir entsprechende Lösungen anbieten wie z. B. zusätzlicher Kurs zu Alternativzeit, Live-Streaming-Kurse, Splitten von Kursen. Zudem empfehlen wir – falls vorhanden – eine eigene Matte zum Training mitzubringen.

Umkleiden / Duschen / Sauna.
Aufgrund der behördlichen Auflagen ist die Benutzung der sanitären Anlagen nur eingeschränkt möglich. Sowohl die Duschen als auch die Sauna stehen leider aktuell noch nicht zur Verfügung. Zudem sind die Schließfächer nur auf die Verwahrung von Wertgegenständen beschränkt. Wir empfehlen daher, bereits in Sportkleidung zum Training zu erscheinen und in den
Umkleiden lediglich das Schuhwerk zu wechseln und die Wertsachen einzuschließen.

Handtücher.
Ein großes Badetuch, um das jeweilig besetzte Gerät oder das verwendete Equipment zu bedecken, UND ein kleineres Trainingshandtuch, um sich den Schweiß abzutrocknen, sind für einen Trainingsbesuch empfehlenswert.

Desinfektionsmittel / Reinigung.
Im Eingangsbereich wurde eine Desinfektionsstation für die Hände installiert. Zudem befinden sich in allen Trainingsräumen, im Kursbereich sowie in den Umkleiden mobile Desinfektionsspender und Papierhandtücher um die Kontaktflächen der Geräte und des Equipments sowie der Schließfächer nach der Benutzung zu reinigen und zu desinfizieren.

Die Kursleiter achten darauf, dass eine Reinigung und Desinfektion des Equipments am Ende der Kurseinheit zeitlich möglich ist. Unser Studio wurde während der Schließung gründlich gereinigt. Zudem wird der Reinigungsaufwand im laufenden Studiobetrieb erhöht.

Luftzirkulation.
Um eine gute Luftzirkulation zu gewährleisten werden wir die Eingangstür und die Fenster in den Trainingsräumen und im Kursraum geöffnet halten. Jedoch werden diese bei kälteren Temperaturen oder starkem Wind geschlossen, um die Gesundheit der Trainierenden sicherzustellen.

Getränkesystem.
Die Selbstbedienungsoptionen an unserem Getränke-Terminal ist derzeit leider nicht möglich. Unsere Mitarbeiter werden die Bedienung übernehmen. Das Verwenden der eigenen Studiotrinkflasche ist obligatorisch.

Risikogruppe.
Trainierende über 65 Jahren möchten wir ganz besonders auf die Beachtung der Schutzmaßnahmen hinweisen, um keine gesundheitlichen Risiken einzugehen.

Team.
Unsere Mitarbeiter wurden in Bezug auf die Richtlinien und Einschränkungen geschult und stehen bei Fragen zur Verfügung.

Allgemeine Regelungen.
Die allgemeinen Hygieneregeln wie Husten- und Niesetikette, regelmäßiges Händewaschen, kontaktlose Begrüßung und Verabschiedung sind einzuhalten.
Durch den erfolgten Check-in gehen wir davon aus, dass jede Besucherin die vorangegangenen vorübergehenden Regelungen akzeptiert, bestätigt und nach bestem Wissen und Gewissen einhält.

UPDATE – Schrittweise Lockerungen

Hallo ihr Lieben,
wir freuen uns ganz sehr, dass wir euch heute endlich ein paar positivere Neuigkeiten überbringen können. Ein Ende unserer vorübergehenden Schließung scheint in Sicht zu sein. Bund und Länder haben am Mittwoch getagt und über die schrittweise Lockerung weiterer Unternehmen beraten.

Es scheint so, als ob wir am 18.05.2020 unseren Studiobetrieb wieder aufnehmen können. Jedoch gibt es hierfür noch keine offizielle Erklärung des Freistaates Sachsen, des Landkreises Mittelsachsen oder der Stadt Freiberg. Ebenso sind die dazugehörigen Auflagen noch nicht veröffentlicht. Sobald wir hier konkrete und verlässliche Informationen – schwarz auf weiß – haben, melden wir uns wieder bei euch.

Nächste Woche wird es auf jeden Fall noch einen Trainingsplan für zu Hause geben. Es wird hoffentlich der vorerst letzte sein. Anbei schon einmal die Termine für unsere LIVE SESSIONS bei ZOOM. Meldet euch – wie immer – gern unter sandra@fitness-freiberg.de an.
MONTAG – 18:30 UHR – FULL BODY WORKOUT mit Sandra
DIENSTAG – 19:00 UHR – CALLANETICS mit Jana
MITTWOCH – 19:00 UHR – TONE mit Jana und Sandra
DONNERSTAG – 18:30 UHR – YOGA mit Sandra

Wir drücken alles was wir haben, damit hier bald wieder Leben in die Bude einkehren kann.
Bis dahin, haltet alle schön durch und bleibt gesund und munter!
Wir wünschen euch ein schönes Wochenende,
Jana, Bernd und Sandra

Krisensitzung & 1. Live-Session

Hallo ihr Lieben,
wir drei saßen in den letzten Stunden zusammen und haben uns darüber ausgetauscht, wie es nun in der bevorstehenden Zeit weitergehen soll. Ihr habt uns mit eurem positiven Feedback umgehauen. Wir sind sehr gerührt von den lieben Worten, die uns heute auf allen möglichen Wegen erreicht haben. Mal wieder konnten wir voller Dankbarkeit feststellen, was für eine tolle, solidarische und loyale Gemeinschaft wir hier in unserem Studio haben. Habt vielen, vielen Dank dafür!!   
Ein unmittelbares und gemeinsames Trainingserlebnis ist eigentlich der Offline-Welt vorbehalten. Ungewöhnliche Zeiten verlangen aber ungewöhnliche Maßnahmen. Wir werden uns weiterhin um eure Gesundheit bemühen, wenn auch aus der Ferne. Unser Appell an euch: Versucht weiterhin regelmäßig sportlich aktiv zu bleiben. So unterstützen wir das Immunsystem, kanalisieren überschüssige Emotionen und der Muskelkater beim ersten Nachkrisen-Trainingsbesuch ist nicht ganz so hart.Ihr seid nicht allein, wir sind an eurer Seite und werden euch in nächster Zeit mit Home-Workouts, Live-Stunden und Gesundheitstipps versorgen.

Auch für uns ist das ein komplett neues Gebiet, daher werden wir unterschiedliche Sachen ausprobieren. Falls etwas mal nicht so funktioniert oder noch nicht so ausgereift ist, habt Nachsicht mit uns.Sagt uns auch gern Bescheid, was ihr für Ideen oder Wünsche habt.
MORGEN ABEND geht es los: Um 17:00 Uhr gibt es eine 30minütige Live-Story LES MILLS TONE bei Instagram. Folgt einfach unserem Kanal www.instagram.com/ladycenterfreiberg und startet die Story. Ihr braucht nur Sportsachen, Turnschuhe, evtl. eine Matte, zwei Wasserflaschen und vielleicht einen Trainingspartner.
Falls alles klappt und wir das mit dem Speichern hinkriegen, werden wir auch versuchen, das Video als Stream hochzuladen und euch einen Link dafür zukommen zu lassen. Drückt die Daumen!

Wir werden euch in den nächsten Tagen natürlich auch weiter mit organisatorischen Informationen und aktuellen Entwicklungen versorgen. 
Seid alle ganz lieb gedrückt,Jana, Bernd und Sandra

UPDATE – Behördliche Anordnung zur Schließung

Ihr Lieben!

Die Entwicklungen der letzten Tage ließen es vermuten, nun ist es offiziell. Gestern haben Bund und Länder einen Beschluss erlassen, der eine Schließung öffentlicher Einrichtungen vorsieht, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Davon sind auch wir als Fitnessstudio betroffen, sodass wir ab dem 17.03.2020 unseren Betrieb vorübergehend einstellen werden.

Für uns als kleines Familienunternehmen ist diese Situation keine einfache Aufgabe, sondern eine große Herausforderung. Eure lieben Worte und der positive Zuspruch in den letzten Tagen lassen uns aber optimistisch in die Zukunft blicken. Dankeschön dafür!

Auch wenn wir uns in nächster Zeit nicht live und in Farbe im Studio begegnen und austauschen können, halten wir alle in Gedanken zusammen. Außerdem arbeiten wir an Lösungen, wie wir gemeinsam in den nächsten Wochen trotzdem sportlich aktiv bleiben können.

Nutzt unsere sozialen Kanäle – Instagram und Facebook – und werft einen Blick auf unsere Website, um weiterhin auf dem Laufenden zu bleiben. Wir werden euch die nächsten Tage mit Informationen, wie es weitergeht, versorgen.

Wir freuen uns auf den Tag, an dem wir euch wieder bei uns begrüßen können.
Verliert in dieser herausfordernden Zeit nur nicht die gute Laune, achtet auf euch und unterstützt diejenigen, die eure Hilfe gebrauchen können.
Wir senden euch ganz viel Gesundheit, Energie und Durchhaltevermögen für euren Körper und euren Kopf.

Jana, Bernd und Sandra

Informationen zum Verhalten im Umgang mit dem Corona-Virus


Liebe Mitglieder und Gäste,

in der aktuellen Situation empfinden wir es als eine sehr große Herausforderung, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dennoch haben wir uns dazu entschlossen, dass der Studiobetrieb im Lady Center Freiberg vorerst bestehen bleibt. Um die Gesundheit unserer Mitglieder und Mitarbeiter zu gewährleisten, bitten wir euch, folgende präventive Maßnahmen zu berücksichtigen:

Abstand wahren!

  • Abstand von ca. 2 Metern wahren
  • Kein Händeschütteln und keine Umarmungen oder Küsse
  • Verzicht auf physische Korrekturen auf der Trainingsfläche und in den Kursen
  • Trinkt nur aus eurer eigenen Flasche

Persönliche Maßnahmen!

  • Regelmäßiges Händewaschen (20 Sekunden: „I’m so excited“ – Pointer Sisters)
  • In Ellenbogenbeuge niesen
  • Nicht in Auge, Nase, Mund fassen

Hygienemaßnahmen!

Bitte unterstützt uns dabei, eure Trainingsgeräte nach Benutzung gründlich zu reinigen. Wir werden Umkleiden, Toiletten, Nasszellen, Griffe und Sitzflächen der Kraft- & Cardiogeräte, Türgriffe überdurchschnittlich oft reinigen und desinfizieren.

Nur gesund trainieren!

Verzichtet bitte bei den kleinsten Anzeichen einer Krankheit auf den Besuch in unserem Studio und kuriert euch aus.
Falls ihr Risikofaktoren erfüllt, dann verzichtet bitte ebenso auf den Besuch in unserem Studio und folgt Empfehlungen von Bund, Land und Kommune.

Informiert euch regelmäßig über aktuelle Entwicklungen – aber beachtet die Verlässlichkeit der Quellen. Da sich Erkenntnisse und behörliche Anordnungen nahezu stündlich ändern bzw. ergeben können, halten wir euch über unsere sozialen Kanäle und per E-Mail weiter auf dem Laufenden.

Wir danken euch für Euer Verständnis!
Bleibt Gesund,
euer Lady Center Freiberg