Adventskalender Teil 4 #lockdownedition

TÜRCHEN #13

Hinter Türchen 13 versteckt sich ein bisschen Musik. Weihnachtsmusik muss nicht immer besinnlich und klassisch sein, sondern sie kann auch mal laut und wild sein, wie unsere Playlist beweist. 
Hört einfach mal rein.

TÜRCHEN #14

Du sitzt in deinem Lieblingssessel, Kerzen leuchten, der Geruch von Räucherstäbchen steigt dir in die Nase und du hast nichts zu lesen?! 
Dann haben wir heute einen Tipp für dich. Das Buch „Kaffee und Zigaretten“ können wir euch wärmstens ans Herz legen. Darin geht es um Kindheitserinnerungen, seltsame Erlebnissen als Rechtsanwalt, verrückte Begegnungen, der Betrachtungen von Themen wie Entwurzelung, Einsamkeit, verpasste Gelegenheiten, Melancholie und Lebensmüdigkeit. Außerdem um Tod und Trauer.
Berichtet uns gerne, ob euch das Buch gefallen hat. Was sind eure Lieblingsbücher?

TÜRCHEN #15

Hinter Türchen 15 verbirgt sich wieder ein Rezept, diesmal von Nu Cao. Also los geht’s: 

Vermenge alle Zutaten – bis auf die Schokoriegel – gut miteinander und forme anschließend eine Kugel daraus. Gib den Teigball in eine Schüssel, decke diese ab und stelle sie für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank.⁠ Den Ofen – und deine Weihnachtsstimmung – kannst du währenddessen schon mal auf 160 °C Umluft vorheizen.⁠ Teile nun den Teigball in drei Teile, rolle diese aus und nimm deine Plätzchenausstecher zur Hand (Sterne). Nun heißt es: ausstechen. Die Sterne legst du dann auf ein Backblech und backst sie für ca. 15-20 Minuten. Während die Plätzchen abkühlen, geht es den nucao-Riegeln an den Kragen. Gib sie am besten in eine Schüssel oder Ähnliches und lasse sie langsam schmelzen. Wenn die Plätzchen fertig sind, kannst du sie zum Abschluss mit der leckeren nucao-Schokoglasur bepinseln und nach Belieben verzieren.

Lasst es euch schmecken!

TÜRCHEN #16

Vielleicht wollt ihr ja dieses Jahr eure Weihnachtskarten selbst designen? In Türchen 16 haben wir eine Anleitung zum zeichnen eines Räuchermännchens für euch. Also legt euch Stift und Papier bereit und macht es unserer Künstlerin Jana nach!

Wir würden uns sehr freuen eure Ergebnisse zu sehen.